Care4 Sozial - das Komplettpaket für Kreise und Städte

 
Aufbau von Care4. Blaue Felder repräsentieren Funktionsmodule.
Die sechs roten Felder stellen Leistungsmodule dar.

Alles aus einem Guss

 

Mit unserem Komplettpaket, bestehend aus allen Leistungsbereichen des SGB XII innerhalb und außerhalb von Einrichtungen über BuT bis hin zum AsylbLG, bearbeiten Städte und Landkreise die gängigsten Leistungen aus einem Guss.

Care4 erlaubt dabei nicht nur die simple Berechnung, Bescheidung und Auszahlung dieser Leistungen innerhalb eines Systems und einer Datenbank. Die Liste der Vorteile ist noch viel länger. Sie beginnt bei kleinen Dingen, beispielsweise der Möglichkeit, mit minimalem Administrationsaufwand mehrere Fachbereiche zufrieden zu stellen und dabei Synergien zu nutzen. 

Aber es geht noch weiter: So kann die Software vollautomatisch Abhängigkeiten von Leistungen untereinander berücksichtigen - oder Missbrauch vorbeugen, indem sie konkurrierende Leistungen automatisch ausschließt.
Die alltägliche Sachbearbeitung ist für Anwender und Klienten ebenfalls mit deutlich geringeren Reibungsverlusten verbunden. Dank der Personen-Leistungsstruktur werden Änderungen an Daten den Kollegen anderer Abteilungen automatisch mitgeteilt. Doppeleingaben, intensive Absprachen oder daraus resultierende Fehler sind Vergangenheit. Nicht zuletzt freuen sich Leitungsebene und Controller über den Vorteil der gemeinsamen Datenhaltung.
Die Auswertungsoptionen sind über mehrere Leistungen hinweg natürlich immens und erlauben ganz neue Prognosefähigkeiten im Controlling.

Softwarebox - Care4 Komplettlösung

Das Geld ist ein entscheidender Faktor

Mit all den oben genannten Möglichkeiten ist natürlich auch ein Ziel verbunden, dem Care4 stark zuträglich ist: Dem Einsparen von Geld und Zeit, ohne die Sachbearbeitung oder die Klienten zu schwächen. 

Gemeinsam fachliche Administration mehrerer Leistungsbereiche erlaubt es den Administratoren, mehr Zeit in die Betreuung der Anwender zu investieren, statt sich mit konkurrierenden Wünschen aus mehreren Abteilungen auseinanderzusetzen. Automatisierte Mitteilungen bei Datenänderungen, konkurrierendem Leistungsbezug oder finanziellen Auswirkungen in Fällen erleichtern den Sachbearbeitern ihre Arbeit und sparen damit ebenfalls Zeit. Diese kommt dem Klienten zu Gute.
Nicht zuletzt ist auch die Auswertung und das miteinander kombinierte Analysieren von monetären Daten der allererste und wichtigste Schritt, wirksame Steuerung im Bereich der Finanzen betreiben zu können - dazu benötigt man diese Daten möglichst genau in einem einheitlichen Format. Ein solches finden Sie in unserem mächtigsten Instrument: Dem Controlling-Modul von Care4.

Wohngeld

Einige unserer Kunden setzen dieses Komplettpaket für die Sozialhilfe sogar zusammen mit unserem Wohngeldmodul ein und nutzen so nahezu das gesamte Leistungsspektrum von Care4. Hiermit nutzen Sie natürlich auch alle erdenklichen Synergien, die sich durch eine zentrale fachliche Administration, eine einheitliche Datenhaltung und gemeinsame Stammdaten ergeben.

Synergien auf die Spitze treiben

Den allergrößten Nutzen, den speziell Landkreise und überörtliche Träger aus Care4 ziehen können, ist die Verbindung eines Komplettpaketes mit unserem Modul Mandantenfähigkeit. Mit diesem Modul ist es möglich, dass mehrere Städte eines Kreises oder einer Region in einer Care4 Datenbank arbeiten, Arbeitsprozesse vereinheitlichen, bestimmte Stammdaten gemeinsam nutzen und die Software zentral administrieren.
Die vielen Vorteile und Besonderheiten, die sich aus einer solchen Installation für die Sachbearbeitung, aber vor allem auch für Controlling und Statistiken ergeben, erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Sprechen Sie uns gerne unverbindlich an!

Ein Artikel zur Komplettlösung Care4 Sozial erschien in 2014 in der Kommune 21.
Diesen finden Sie hier zum Download:

Kontaktaufnahme

Sie finden sich in dieser Beschreibung wieder oder stehen vor ähnlichen Herausforderungen?
Dann sprechen Sie uns unverbindlich an!