Funktionsmodul Formulare

 
Formulare        

Formularverwaltung auf Basis von MS Word

Die in Care4 integrierte Formularverwaltung basiert auf Microsoft Word und bietet allen Komfort dieser Lösung. Selbstverständlich ist sie vollständig integriert, es öffnet sich kein neues Fenster.

Mit Hilfe von Platzhaltern und Datenfeldern können unsere Kunden ihre Bescheide, Anordnungen und sonstigen sich wiederholenden Schriftverkehr einmalig zentral definieren. Diese Formulare können dann bequem durch die Sachbearbeiter benutzt werden.

Komfort und Übersicht dank Filtern und klugen Datenfeldern

Da wir wissen, dass in unseren Arbeitsbereichen viele verschiedene Vorlagen im Einsatz sind, gibt es natürlich auch sinnvolle Optionen zur Filterung und zur Automatisierung. So kann zum Beispiel definiert werden, in welchen Kontexten bestimmte Vorlagen überhaupt benutzt werden können – so ist sichergestellt, dass AsylbLG-Bescheide nicht im Fachbereich Grundsicherung auftauchen und umgekehrt. Die Sachbearbeiter sehen an der jeweiligen Stelle im Programm nur diejenigen Formulare zur Auswahl, die auch einen Sinn ergeben.

Es lässt sich aber vieles auch automatisieren. So können Datenfelder oder ganze Textblöcke eines Formulars je nach Datenlage ein- oder ausgeblendet werden. Die Aufzählung von Einkommen und der Hinweis ihrer Anrechnung ist schließlich nur dann notwendig, wenn in dem Fall, auf den sich der Bescheid bezieht, auch Einkommen vorhanden sind.


Vollständige Einbindung der Design- und Inhaltsvorgaben des Kunden

Natürlich gibt es auch Dinge, die in allen Dokumenten gleich sind und auch sein sollen. Die bekanntesten Beispiele sind der Briefkopf und Rechtsbehelfsbelehrungen. Deshalb liefern wir nicht nur mehrere hundert vorgefertigte Datenfelder und Platzhalter mit aus, sondern erlauben auch, dass Sie sich eigene erstellen. Einmal definiert können Sie diese dann in allen anderen Formularvorlagen verwenden.