Passend zum „Tag der Familie“ am 15. Mai flatterte bei uns die erneute Rezertifizierung als „Familienfreundliches Unternehmen“ rein:

Das Zertifikat, das wir damit bereits zum dritten Mal erhalten, wird von der IHK Saarland und der Landesregierung des Saarlandes für 3 Jahre verliehen.

Gemeinsam mit der Saaris haben wir auch für diese Zertifizierung in einem gemeinsamen Workshop (in diesem Jahr digital) die Ansatzpunkte für weitere familienfreundliche Maßnahmen, sowie die Zielerreichung dessen, was wir uns das letzte Mal vorgenommen hatten, durchgesprochen.

Unsere Zielvereinbarung lautet diesmal:

Nach Umstellung auf die mobile Arbeit in 2020 werden wir diese in den nächsten Monaten technisch noch perfektionieren und strategisch in ein für die Firma und das Privatleben unserer Mitarbeiter passendes Hybridmodell umwandeln.

Mit Hilfe regelmäßiger Mitarbeiterbefragungen und -workshops arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung der bei uns etablierten Maßnahmen und setzen diese in Projektgruppen um. Hierzu gehört für uns neben dem Thema Familienfreundlichkeit auch das Thema Nachhaltigkeit, Chancengleichheit und Vielfalt.

Vieles davon hat bereits Fahrt aufgenommen und wir freuen uns auf die Weiterentwicklungen in den unterschiedlichen Bereichen.

Im letzten Workshop hatten wir uns vor allem auf das Thema Ferienbetreuung als ausbaubaren Punkt fokussiert, der dann in Gesprächen mit unseren Mitarbeitern aber schnell als weniger wichtig eingestuft wurde. Dafür hat sich – nicht zuletzt wegen Corona – im Bereich mobiles Arbeiten bei uns ganz viel getan und auch in anderen Bereichen waren wir sehr aktiv. Hierzu haben wir vor ein paar Wochen auf unserer Jobseite (im unteren Bereich) einige Benefits aufgelistet, die ganz gut zeigen, für was wir stehen und was sich bei uns in diese Richtung getan hat. Ein Blick lohnt sich!

Ihr INFOsys Kommunal-Team


Unser Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen“ 2. Rezertifizierung:

Bildquelle „Mäuse“: Erfolgsfaktor Familie